In dieser schnelllebigen Zeit mit knappen Margen ist es umso wichtiger über aktuellste Informationen über den Geschäftsgang zu verfügen.  Diese Informationen sollen schnell und einfach Einblick geben in welchen Bereichen Handlungsbedarf besteht. In den meisten Fällen ist Excel dafür nicht die richtige Wahl, obwohl es sehr beliebt ist.

Jederzeit Überblick über die wesentlichen Geschäftszahlen haben.
Informationen sollen empfängergerecht aufbereitet sein.
Mit der Aufbereitung von Excellisten wird unendlich viel Zeit vergeudet

Nach wie vor ist Excel das beliebteste „Analysetool“ von Finanz- und Verkaufsabteilungen und allen anderen, die Auswertungen machen müssen. Excel hat zugegebenermassen viele Vorteile. Aber auch einige Nachteile. Wagen Sie mal eine Schätzung wie viele Stunden pro Monat in Ihrem Unternehmen mit der Aufbereitung von Auswertungen in Excel verbraten wird. Und das Monat für Monat. Früher war das die beste und auch oft einzige Lösung dafür.

Auch ellenlange Ausdrucke aus dem ERP führen nur selten zur gewünschten Übersicht

Die Bedürfnisse sind sehr unterschiedlich. So hat beispielsweise der Verkaufsleiter andere Anforderungen als der CFO und der Verkäufer nochmals andere als der Verkaufsleiter. Ausserdem macht es einen Unterschied auf welchem Gerät ich die Daten nutzen möchte. So geht Excel auf einem Smartphone gar nicht, und auf einem Tablet nur schwer.

Es gilt also die richtigen Informationen in der richtigen Form an der richtigen Stelle zur Verfügung zu haben.

Hinzu kommt noch die Aktualität der Daten. Ein Ausdruck ist schon alt, kaum ist er aus dem Druckerfach entnommen. Trotzdem sind Auswertungen direkt aus dem System, oder direkt ans System angebunden die einzig effiziente Lösung.

Microsoft PowerBI ist dafür bestens geeignet. Wir haben schon zahlreiche Reports und Dashboards für unsere Kunden erstellt. Meist direkt ans System angebunden und damit tagesaktuell. Es gibt Duzende von Connectoren, welche die Daten direkt vom ERP, von der Datenbank, von einem CSV und vielen weiteren Anwendungen abholen.

Aber schauen Sie sich doch das folgende Video an. Dieses sehr einfache Beispiel gibt einen Eindruck wie powervoll und effizient Daten heute für die Benutzer aufbereitet werden können.

Denn.. Der Computer soll das machen was er besser kann (rechnen, aufbereiten).

Und der Mensch das was er besser kann (interpretieren, Massnahmen abwägen…)