Die Flexiblen werden gewinnen

17. Jul. 2021 | Digitale Transformation, Kultur, Strategie

Noch nie mussten die Menschen so viel Flexibilität zeigen wie in der heutigen Zeit. Nicht nur weil die Technologie sich rasant schnell entwickelt und immer neue Bedürfnisse und Möglichkeiten eröffnet. Auch all die Konsequenzen aus Covid erwartet von uns allen, dass wir uns immer wieder an neue Gegebenheiten zu halten haben. Ein Kraftakt für Unternehmen, Mitarbeiter und Kunden.
Aber was macht den Unterschied, dass einige sehr gut durch diese Zeit kommen und andere ins Straucheln kommen oder scheitern? Ich denke die Haltung dazu ist ein zentraler Punkt, aber nicht der Einzige. Nachfolgend ein paar Gedanken dazu, die unabhängig von Corona ihre Gültigkeit haben.

Lust auf Veränderung
Die meisten Menschen mögen andauernde Veränderungen nicht. Entsprechend wehren sie sich eher dagegen, und eine negative Haltung sorgt für negative Erfahrungen. Das hat ganz viel mit der Unternehmenskultur zu tun. Aber auch die Art wie Veränderungen vorgelebt und eingeführt werden ist entscheidend für den Erfolg.

Wissen was möglich ist
Fast täglich kommen neue Möglichkeiten auf den Markt. Es ist unmöglich den Überblick zu behalten und zu erkennen was für das eigene Unternehmen hilfreich sein könnte. Trotzdem ist es wichtig das mit Mitarbeitern und Partnern so zu organisieren, dass das Unternehmen am Ball bleibt.

Kernprozesse im Griff haben
Gerade bei den täglichen Standardaufgaben liegt oft das grösste Potential für Optimierungen. Hier helfen modernste Informatikmittel enorm. Sämtliche Arbeitsschritte darauf hin überprüfen, ob das durch IT effizienter, zuverlässiger erledigt werden können. Ausserdem kann damit Raum für die geforderte Flexibilität geschaffen werden.

Flexible Systeme
Die Zeiten von voll integrierten Softwarelösungen sind vorbei. Dynamische, flexible Services, die schnell an veränderte Anforderungen angepasst werden können sind heute zwingend notwendig. Dazu gehört auch, die notwendigen Informationen jederzeit in geeigneter Form zur Verfügung zu haben.

Veränderte Kundenerwartungen erkennen
Genauso wie sich die Technologie entwickelt, verändern sich auch die Bedürfnisse von Kunden. Nicht nur in Bezug auf die Produkte, sondern auch das Informations-, und Beschaffungsverhalten, die Erwartungen an den Support und die Kommunikation. Dazu sind einerseits ein guter naher Kundenkontakt, und andrerseits aussagekräftige Auswertungen notwendig. Dadurch können Veränderungen erkannt und flexibel darauf reagiert werden.

Alles in allem also ein Strauss an Möglichkeiten, aus verschiedensten Bereichen, die alle Einfluss auf die Ergebnisse haben. Es scheint fast unmöglich alles gleichzeitig zu berücksichtigen und an allen Bereichen zu arbeiten.
Entscheidend scheint zu sein, dass man gut organisiert ist und genügend Luft für Flexibilität und Improvisation hat.

Unser 5-Peaks Konzept trägt dem Rechnung. Und mit dem Smart Innovation Workshop werden die Bereich erfasst, die einfach umgesetzt und grosse Wirkung erzielen können.
Mehr dazu auf https://digitale-gipfelstuermer.com/smarttrack2digitalebusiness/

Christof Koller

Ich liebe Veränderungen, neues entdecken und die Faszination von Technologien. Die Wicklung der Digitalen Transformation hat das Potenzial dazu, dass wir Menschen uns mehr auf das konzentrieren können was wir lieben. Wenn wir es richtig angehen.

KONTAKT

Kostenlosen online Termin vereinbaren




 
Termin finden
close-link