Routenplanung Digitalisierung – Menschen nicht vergessen

20. Aug. 2021 | Digitale Transformation, Strategie

Sich mit Themen der Digitalisierung auseinandersetzen heisst sich Gedanken über die Zukunft des Unternehmens zu machen.
Das eigene Unternehmen in die Zukunft führen heisst sich Gedanken darüber zu machen wie sich die Erwartungen von Kunden und Mitarbeitern entwickeln. Das wiederum bedeutet, dass es nicht nur darum geht aktuelle Technologie einzusetzen um zu automatisieren und die Prozesse effizienter zu machen. Digitalisierung und digitale Transformation ist also nicht einfach nur so ein Technologieding. Es geht insbesondere auch um Menschen; Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten.

Genau das macht das Thema digitalen Transformation so anspruchsvoll.

Damit diese Aspekte in alle Zukunftsprojekte einfliessen, und man den Überblick behält, haben wir die 5 Peaks Vorgehensweise kreiert. So wird neben den technologischen Möglichkeiten auch immer ein Auge auf die anderen Bereiche geworfen. Denn es nützt nichts in die tollsten technischen Tools, Plattformen, Anwendungen zu investieren, wenn die Menschen sie nicht nutzen möchten, oder noch nicht bereit dafür sind. Deshalb steht vor jedem Projekt die Frage:

  • Was bringt es dem Kunden?
  • Was bringt es dem Mitarbeiter?
  • Was muss gegeben sein, dass sie es freudig nutzen und begeistert davon sind?

Begeisterung ist Motivation und Antrieb!

Denn es nützt nichts in die tollsten technischen Tools, Plattformen, Anwendungen zu investieren, wenn die Menschen sie nicht nutzen möchten.

Das sind die 5 Peaks, die für einen erfolgreichen Weg in die Unternehmenszukunft bearbeitet werden müssen:

Kultur
Bei allen Veränderungen muss die Kultur, die Art wie Mitarbeiter miteinander umgehen und die Art wie Mitarbeiter mit den Kunden umgehen berücksichtigt werden. Tendenziell ist der Weg weg von starren Hierarchien hin zu flexiblen Organisationsformen.

Prozesse
Jedes Unternehmen hat Prozesse und definierte Vorgehensweisen. Diese zu Hinterfragen und zu prüfen ob mit den heutigen Möglichkeiten Optimierungen machbar sind. Wieder um das Leben von Kunden und Mitarbeitern zu vereinfachen.

IT und Sicherheit
Welche Systeme im Einsatz sind, wie flexibel und sicher diese betrieben werden können, und wie sie zusammenarbeiten ist ein Teil des Peak3

Datennutzung
In jedem Unternehmen sind viele Daten vorhanden, in Papierform, in Dokumenten auf dem Server, in Datenbanken und Systemen und in den Köpfen der Menschen. Diese Informationen gewinnbringend für das Unternehmen aufzubereiten ist das Ziel von Peak 4

Gotomarket/Portfolio
Und schliesslich, die Art wie wir am Markt kommunizieren, über welche Kanäle. Aber auch ob wir die Kunden erreichen und ihre Bedürfnisse verstehen und ob die Produkte und Lösungen deren Bedürfnisse auch abdecken.

Und alle 5 Peaks hängen zusammen und sind teilweise voneinander abhängig. Beispielsweise kann eine optimale Datennutzung sehr wichtige Informationen liefern für die Art wie wir am Markt auftreten.

Unsere Routenplanung bewegt sich entlang dieser Punkte. Und da kaum ein Unternehmen alles gleichzeitig angehen kann, empfehlen wir Schritt für Schritt vorzugehen. Angefangen mit den Dingen die den grössten Effekt haben.
Erfahren Sie jetzt mehr darüber und buchen Sie ein kostenlose, unverbindliches Gespräch.

Routenplanung digitale Transformation | Digitale Gipfelstuermer (digitale-gipfelstuermer.com)

Christof Koller

Ich liebe Veränderungen, neues entdecken und die Faszination von Technologien. Die Wicklung der Digitalen Transformation hat das Potenzial dazu, dass wir Menschen uns mehr auf das konzentrieren können was wir lieben. Wenn wir es richtig angehen.

KONTAKT

Kostenlosen online Termin vereinbaren




 
Termin finden
close-link